Geboren 1974 in Hannover || aufgewachsen in Hannover, den USA und München || Gesangs, Schauspiel, Klavier & Schlagzeug-Ausbildung || Engagement als Barpianist || Studium der Filmregie & Drehbuch an der Kunsthochschule für Medien in Köln || bis 2004 diverse TV-Arbeiten, u.a.: Buch- und Regiearbeiten für DIE SENDUNG MIT DER MAUS || Redakteur beim ARD-MORGENMAGAZIN || Gründungsautor und Regisseur für das ARD Kindernachrichtenmagazin NEUEINHALB || Regie für DIE HARALD SCHMIDT SHOW (späte Sat1-Jahre) || des weiteren: Autor & Regisseur für diverse Theaterproduktionen || freier TV-, Doku-, und Werbesprecher unter dem Künstlernamen Florian Märlender || Mitglied des Vorstands im Verband Deutscher Sprecher || freie Dozenten- & Vortragstätigkeit || aktuell wohnhaft in Köln & Wien
 
Filme als Regisseur & Autor (Auszüge)
DIE EINSAMKEIT DES KILLERS VOR DEM SCHUSS Langspielfilm - Kino - weltweite Festivalteilnahmen und Auszeichnungen: u.a. Premiere: Locarno, Piazza Grande, diverse Publikumspreise || NICHTS GEHT MEHR Langspielfilm - Kino - weltweite Festivalteilnahmen und Auszeichnungen: u.a. Max-Ophüls-Preis als Bester Nachwuchsdarsteller, diverse Publikumspreise || DIE ÖSTERREICHISCHE METHODE Langspielfilm, Kino, Regiekompilation - weltweite Festivalteilnahmen & Auszeichnungen || ICH MUSS GEHEN erster Kurzfilm - weltweite Festivalteilnahmen und Auszeichnungen: u.a. Max-Ophüls-Preis als Bester Kurzfilm, diverse Publikumspreise